Weiterbildung in Transaktionsanalyse

Die Transaktionsanalyse- ein kurzer Abriss

Transaktionsanalyse ist ein soziales, psychodynamisch orientiertes und tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren. Ihr Ziel ist es, Menschen in der Entfaltung ihrer Lebensmöglichkeiten und in der Achtung ihrer Würde zu unterstützen. Grundlage der Transaktionsanalyse ist die Überzeugung, daß Menschen in der Lage sind, ihr Leben autonom zu gestalten, d.h., daß sie ihr Denken, Handeln und Fühlen in der Gegenwart selbstbestimmt gestalten können und sich dabei abgrenzen können von alten, unangemessenen Erlebensmustern.

Die Praxisorientierung, die sich u.a. in den vielen Modellen und Methoden ausdrückt, ist getragen von  einer differenzierten und integrativen Theorie.

Die Transaktionsanalyse ist daher einsetzbar in allen Bereichen, in denen es gezielt um Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung geht.

Die Anwender finden mit ihr

  • ein ressourcenorientiertes Diagnostikkonzept, das auf die unterschiedlichen Bereiche anwendbar ist.
  • ein Kommunikationskonzept und
  • ein Persönlichkeitskonzept, das systemische, soziale und biografische Aspekte integriert.

Einführung: 101-Kurse

In den 101- Kursen werden die zentralen Modelle der Transaktionsanalyse dargestellt und in Übungen angewandt. die Kurse, die wir auch in Kooperation mit der Volkshochschule in Oldenburg anbieten gehen im allgemeinen von freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag. Ein Kurs 6 x 2,5 Std. am Dienstag Abend ist in Vorbereitung. Die Teilnehmer*Innen erhalten die 101- Bescheinigung der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse, die die Mitgliedschaft in der DGTA ermöglicht. Der 101- Kurs ist Voraussetzung für den Einstieg in die Weiterbildung zur/ m Transaktionsanalytischen Berater*in und zur/zum zertifizierten Transaktionsanalytiker*in (CTA)

      mehr:

 

 Berufsbegleitende Weiterbildungen

Transaktionsanalytische/r Berater*in

Transaktionsanalytische/r Pädagog*in

Transaktionsanalytischer Coach

Dieser Weiterbildungsgang gliedert sich in ein einjähriges Basismodul 'TA pur' und ein zweijähriges weiterführendes

Modul mit dem Abschluss 'Transaktionsanalytische/r Berater*in' mit einem Zertikikat der Deutschen Gesellschaft für

Transaktionsanalyse.

mehr:

 

zertifizierte/r Transaktionsanalytiker*in

Dieser Weiterbildungsgang, unsere Examensgruppe mit dem Abschluss zur/ zum zertifizierten Transaktionsanalytiker*in (CTA) nach den Richtlinien des europäischen Verbandes für Transaktionsanalyse (EATA) umfasst einen Zeitraum von 2,5 bis 3,5 Jahren. Voraussetzung ist die dreijährige Weiterbildung zur/ zum Transaktionsanalytischen Berater*in.

mehr:

 

Therapeutische Intensivtage (Marathon)

Für Teilnehmer der TA-Berater*in- Weiterbildung und der Examensgruppe ist als Teil der Weiterbildung die Teilnahme an

den Selbsterfahrungs- bzw. Therapietagen (Marathon) ein mal pro Jahr verpflichtend.

mehr:

 

Dozenten in der Weiterbildung:

Peter Rudolph, Monika Hunziker-Hansen, Wolfgang Kausler, Gabriela Reinke und Dorothee Kramer

 

 

 

 

Oliw

Oldenburger Institut für Weiterbildung, Beratung und Psychotherapie

Bürgereschstr. 78 und 79

26123 Oldenburg

E-Mail